Ausbildungsinhalte

Unsere Welt schamanisch erfahren und gestalten an 12 Wochenenden

Wanderung durch das Medizinrad

 

Wir gehen gemeinsam durch das Medizinrad der alten Schamanen Perus, Guatemalas und Nordamerikas (vergessen unsere hiesigen Wurzeln dabei natürlich nicht) und entdecken all die verborgenen Schätze in uns. Wir entdecken und erleben uns im Einklang mit der Natur, verbunden mit Himmel und Erde. 

 

Reise in den Süden

Die Kräfte unserer Kindheit


Wir beschäftigen uns mit den Themen der Kindheit: Lebensfreude, spielerische Leichtigkeit, Vertrauen. Aber auch mit den Bereichen, in denen uns diese Eigenschaften fehlen. Die Arbeit mit der Energie der Kindheit bietet viel Raum für eine sanfte Heilung auf der Seelenebene. In einem Zusammenspiel aus schamanischen Ritualen, Zeremonien und verschiedenen Heilungstechniken werden wir die Themen unserer Kindheit anschauen, eintauchen in wunderschöne und vielleicht auch traurige Erinnerungen, Vertrauen, Unschuld und verborgene Kräfte in uns neu entdecken, Gefühle ins Fließen bringen und Blockaden auflösen, die uns bisher am Wachsen hinderten.


Reise in den Westen

Die Hingabe an den Körper


Diese Sequenz führt uns ganz tief in unseren eigenen Körper, zu unserer Leibhaftigkeit als Mensch. Es geht um unsere materielle Identität. Das Wahrnehmen von uns selbst in unserer Umgebung und in Verbindung zu unserer großen Mutter Erde. Diese nährt uns, doch müssen wir für ein erfülltes Leben auch die Fähigkeit besitzen, uns ihr hinzugeben. Wir werden in uns hineinspüren, unserer eigenen Dunkelheit begegnen, unsere körperlichen Blockaden und Grenzen erkunden und über sie hinaus wachsen, lernen, unser Energieniveau zu halten, unsere Schwingung zu erhöhen und der Magie der Erde zu lauschen.

Reise in den Norden

Verantwortung und Erwachsensein

 

Es geht um unser Leben in der erwachsenen Welt, hier und heute. Darum, Verantwortung für uns selbst und andere Menschen zu übernehmen, aber auch für bestimmte Projekte, die uns betreffen und bewegen. Ein klarer, wacher Verstand ist notwendig, um die Kraft des Nordens zu empfangen und sie in Handlungen umzusetzen. Wir werden unser Erwachsensein beleuchten, unsere Instinktkraft wecken, spirituelle Begleiter z.B. aus der Tierwelt suchen, um uns unserer Verantwortung als erwachsene Menschen zu stellen und unsere innere Balance zu erreichen.

 

 

Reise in den Osten

Der Eintritt in die Vision

 

Wir werden uns der Vision unseres Lebens annähern, schauen, wohin die Reise geht. Wir werden mit der Energie des Feuers tanzen und ans Licht bringen, was tief in uns brennt. Indem wir uns an den göttlichen Funken erinnern und uns seiner Kraft anschließen, öffnen wir uns für unsere Spiritualität. Unser Feuer ist die Verbindung zu dem, was tief in uns verborgen liegt und unsere Präsenz im Leben ausmacht. Wir werden uns für die vielen kleinen alltäglichen und größeren Geschenke des Lebens öffnen, Kreativität und Inspiration entfalten, uns bereit machen, unser höchstes Potential zu verwirklichen, um so Schritt für Schritt Träger des Lichts zu werden.

 


                                  Die schamanische Ausbildung umfasst folgende Inhalte

 

Selbstformung

  • persönliche Anlagen und Energien
  • Stärken der Persönlichkeit
  • Sprachen der Bewusstseinsebenen erkennen, verstehen und beeinflussen
  • persönliche Sinnfindung
  • die persönliche Lebensgeschichte und den Lebensplan (auch den Stellenwerte der Familie) erkennen, verstehen und verändern in Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft,Seelenwege
  • die individuelle Poesie des Lebens, Traumarbeit 

 

Schamanisches Leben

  • die drei Welten, vier Himmelsrichtungen, Lebenszyklen und Lebensthemen (Liebe, Angst und andere Themen)
  • Schamanisches Reisen
  • Arbeit mit den Ahnen                                              
  • Kraftorte
  • Steingeister
  • Pflanzengeister, mit Bäumen sprechen
  • mit Tieren kommunizieren, Krafttier
  • Elementargeister
  • Naturwesen                                                   
  • Arbeit mit dem geistigen Führer  
  • Tod und Sterben in der schamanischen Arbeit     
  • Rituale
  • Zeremonien
  • Divination 
  • Medizinrad
  • Altar/Mandala
  • Medizinwanderung-Visionssuche
  • schamanische Elemente für den Alltag und in Krisensituationen
  • schamanisches Räuchern 
  • schamanisches Trommeln

Schamanisches Heilen

  • Klientengespräche führen, Leitfaden
  • Diagnostik: Körperbeobachtung, Energiewahrnehmung, Sprachanalyse
  • Pathologie der Erkrankungsformen
  • Organsprache 
  • Sandpainting 
  • Krafttier 
  • Schamanische Extraktion, Illumination
  • Entfernen des Schmerzkörpers und der Implantate
  • Seelenrückholung    
  • Schamanische Zerstückelung
  • Torusarbeit
  • Kristallarbeit
  • Andere Reinigungstechniken
  • Arbeit mit der Trommel und Rassel
  • Arbeit mit den Spirits und der Gotteskraft
  • Gesang und Gebet
  • Raumreinigung 
  • Verzeihen
  • Visionsarbeit                                                       
  • Schamanisches Familienstellen
  • Schamanische Heilreisen
  • Trauma- und Energieheilung
  • Seelenkommunikation

   

…und noch viel mehr!


 

                                                                                   Weiterlesen...

Ich begleite dich liebend gerne mit meinem Heilwissen (in ca. 40 Jahren gesammelt) und meinen Lebenserfahrungen, wenn du dir Unterstützung und Hilfe in diesen Zeiten grundlegender und intensiver Veränderungen wünscht. Wir werden jetzt alle eingeladen, uns von alten belastenden Programmen und Prägungen zu lösen, die sich gerne in körperlichen, mentalen wie seelischen Beschwerden zeigen können. 

Zudem dürfen wir uns völlig neu entdecken und ans Leben verschenken. Für diese Schritte der Befreiung, Klärung und Freilegung unserer wahren Potentiale steht uns besonders das Ur-Wissen der Mayas und Inkas mit seinem unglaublich reichen Schatz zur Verfügung.

Ich freue mich, wenn du dir z. B. eine Heilsitzung schenkst. Diese kann bei mir aber auch bei dir erfolgen. 

 

Wenn du dazu Fragen und Wünsche hast, melde dich bitte gerne bei mir.

 


AKTUELLE TERMINE

  

****UNSERE*STERNENSTUNDE-Heilabend*** Online     

 (Dauer ca. 60-90 Minuten) 

Es ist wieder eine wundervolle Gelegenheit, uns gemeinsam in der Kraft der Gruppe spüren zu dürfen und mit dieser hohen Kraft heilende Schätze (u.a. der Mayas, Hopis und Inkas) erleben zu dürfen.

Wir werden an diesem Abend eine zutiefst heilsame schamanischen Reise machen. Und es warten noch Überraschungen auf dich.

 

 

Bitte schreib, wenn du daran teilnehmen willst. Ich schicke dir dann rechtzeitig den Link mit dem Zugang zum gemeinsamen Abend und tolle Tipps zur persönlichen Gestaltung des Festabends zu. 

 

Datum:   das nächste Datum wird noch rechtzeitig bekannt gegeben

Uhrzeit:  19-20.30 Uhr

Ort:         bei dir zuhause

UKB        25.- Euro

 

                                                                                              zur Anmeldung


Maya-Zeremonien Wochenende vom 24.-27. Oktober 2024

mit Toss und Carmen in Handloh

 

Das heilende Urwissen der Maya, das so lange verborgen gehalten wurde, wird in dieser Zeit des Wandels für uns alle geöffnet, um uns den Weg in eine gemeinsame neue friedvolle und liebevolle Welt zu ermöglichen.

Wir dürfen wieder gemeinsam vier Tage und Nächte lang ganz in die Maya-Kosmovision eintauchen und uns beschenken lassen von wundervollen Elementen, die unser Leben verzaubern werden.

Wir werden in diesen Tagen folgende jeweilige Maya Tagesenergien(Nahuales) intensiv erleben dürfen:

 

Kaan    - wir lassen uns mit der Schlangenkraft(Kukul-Kaan) des kosmischen Feuers verwandeln    

Keme   - die liebevolle Heilung und Befreiung unserer Seelen und die unserer Ahnen

Kiej      - mit den Naturreichen und Elementen harmonisch verbunden sein

Kanil    - wir leben unsere Kreativität und Lebensfreude 

 

Es erwarten dich eine Maya- Feuerzeremonie, Rituale, Einweihungen und wunderschöne kraftvolle und heilsame Reisen und Begegnungen.

Die Maya-Welt wird mit unserer Welt verschmelzen...

Wir freuen uns sehr auf diese ganz besonderen Tage mit euch!

 

 

Datum: 24.-27. Oktober 2024

Datum: Donnerstag, 11 Uhr Uhr bis Sonntag, 15 Uhr

Ort: Handloh 1, 84339 Unterdietfurt, siehe www.handloh.de

Seminar Gebühr:   490.- Euro

Übernachtung: ca. 170.- Euro

 

                                                                                            zur Anmeldung


 

Hopi Herzheilungs- und Wiedergeburts- Zeremonie am 16.11.2024 in München

Befreiung vom Ego

 

Diese Zeremonie ist eine überlieferte Methode der Hopi-Indianer, unser Herz zu öffnen und alte unerledigte Dinge sowie emotionale Verletzungen und Traumata aus ihrer Erstarrung zu lösen und zu heilen.

 

Die Hopi gehen davon aus, dass emotionale Erinnerungen und unerledigte Angelegenheiten auf der Rückseite unseres Herzens gespeichert sind. Sie verursachen Energieblockaden in unserem Leben, die uns daran hindern, unsere Träume zu leben. Wir nehmen uns oft Dinge vor, die wir dann aber vor uns herschieben, nicht zu Ende bringen oder gar nicht erst beginnen. Diese unerledigten Dinge rauben uns Kraft und Energie und sie hindern uns daran weiterzugehen, uns zu entfalten und in unserer Entwicklung voranzuschreiten. 

 

Die Hopi- Herz- Heilung bringt diese erstarrten Energien wieder in Bewegung.

 

Es wird uns leichter möglich, uns bewusst von dem zu verabschieden, was nicht mehr in unser aktuelles Leben gehört und die Dinge in unseren Herzensraum einzuladen, die wir jetzt in unser Leben bringen möchten.

 

So kann sich ein neues emotionales Gleichgewicht entwickeln entsprechend der tiefen Resonanz mit unserem Herzen sowie unseren Gefühlen und Bedürfnissen.

 

Es findet eine intensive energetische Reinigung des Herz-Chakras statt, die einen spürbaren Zuwachs an Energien ermöglicht, um den Anforderungen des Alltags leichter und gefestigter begegnen zu können.  

Anschließend werden wir in einem zweiten Teil der Zeremonie durch den „kleinen schamanischen Tod“ durchgeführt. Wir werden hautnah spüren, dass wir Energiewesen sind und unsere Seele losgelöst von unserem Körper existiert.

 

So kommen wir in den berührenden Genuss unsere Wiedergeburt hautnah miterleben zu dürfen. 

Diese heilsame Zeremonie wird an diesem feierlichen Tag begleitet von kraftvollen und heilsamen Reinigungs- und Stärkungsritualen.

 

Datum:   16.11.2024

Uhrzeit:  10 Uhr bis ca. 17 Uhr

Ort:         81476 MÜNCHEN, Gesundheitshaus Forstenried, Zitzelsbergerstr. 3/2

Zeremoniengebühr:   150.- Euro

 

                                                                                                              Zur Anmeldung

 


Deine persönliche Heilungs-Zeremonie mit Einweihung

ich verbinde dich und mich mit dem Ur-Heilwissen  der Weisen und Liebenden unseres Planeten(u.a. MAYA, INKA, HOPI, NEPAL, ALPENWISSEN) und des Kosmos,  bereise deine Seele und dein jetziges Leben, kläre und vervollständige mit dir dein Seelennetzwerk und das Seelennetzwerk deiner Vorfahren.

Ich unterstütze dich lebend gerne dabei, deine Schritte in dein neues erfüllendes Leben zu machen.

 

 

Zeremonien und Einweihungen zu bestimmten Anlässen wie z.B. Geburt, Schulbeginn, Hochzeit, Berufswechsel, Tod. 

Dabei werden feierlich Verbindungen mit Mutter Erde, ihren heiligen Plätzen sowie irdischen und himmlischen Lebensbegleitern geknüpft.

       mehr lesen 

Einzelsitzung, Dauer ca. 90 min.,

Ausgleich 100.-

 

Zur Anmeldung


Wollen Sie regelmäßig über die neuesten Veranstaltungen informiert werden, beantragen Sie  ganz einfach den monatlichen Rundbrief...                                                                                                          Zur Rundbrief-Anmeldung  


 

Wichtiger Hinweis:

 

Ein Heiler gilt in unserem westlichen System nicht als Arzt . Er darf daher keine Heilerfolge versprechen. Ein Besuch beim Heiler kann und soll einen Arztbesuch, seine Diagnose und Behandlung, weder unterbrechen noch ersetzen.

 


                                                                                               Weiter zum Geistigen Heilen